Sommerfest 2017 auf Schloss Horst – Ein Resumee

Wir haben es wieder getan. Und es war wieder großartig!

Bei herrlichem Sonnenschein feierte der Club-Grubengold nunmehr zum dritten Mal sein Sommerfest im Hofe des Schloss Horst in Gelsenkirchen. Die Kumpels des Clubs luden ein und die Freunde des gepflegten Gesprächs und des sozialen Engagements füllten, wie schon in den Vorjahren, ab 11 Uhr den sommerlich geschmückten und dekorierten Innenbereich des Schlosses. Auch in diesem Jahr diente das Fest nicht nur dem kulinarischen Genuss von Grillgut und Deluxeburgern bei dem jeweils geeigneten Kaltgetränk. In diesem Jahr hatte das Gasthaus*Stromberg, seineszeichens Chefkoch der deutschen

Deluxeburger

Fussballnationalmannschaft, durch seinen Partner Stefan Manier Unterstützung zugesagt und zauberte Burgerkreationen der besonderen Art.

Das Fest aber diente, wie es bei Club Grubengold üblich ist, dazu mit  sämtliche Einnahmen Förderprojekte zu unterstützen.

In diesem Jahr durften die Projekte „Förderkorb des Katholischen Sozialdienstes“, Pfarrer Ernst-Martin Barth mit seinem Projekt „Erholungsfreizeiten für benachteiligte Familien aus Gelsenkirchen“ und das Projekt “ Lebenstraum Kids Gelsenkirchen“ sich über Spendenschecks in Höhe von jeweils 5.000 € freuen.

Das war uns erneut nur durch die großartige Unterstützung zahlreicher Unternehmen und Unternehmer aus Gelsenkirchen, sowie den großen Zuspruch unserer Gäste möglich.

Bei einer Versteigerung am Veranstaltungstag durften wir noch zusätzlich mehr als 1.500 € erzielen, die wir natürlich ebenfalls an die von uns unterstützten Projekte weitergeben.

Einige Eindrücke unseres Festes haben wir versucht auf Fotos festzuhalten. Eindrucksvoller aber ist es dabei zu sein und dabei zu helfen, dass wir helfen können.

Das nächste Sommerfest kommt bestimmt…